Kinderfasching

Aufgrund der nach wie vor aktuellen Covid-19 Situation kann der Kinderfasching der Mistelbacher Pfadfinder in diesem Jahr leider nicht stattfinden.

Heimstunden

Da aufgrund der aktuellen Situation leider derzeit keine Präsenzheimstunden stattfinden dürfen, müssen wir auch weiterhin auf digitale Alternativen ausweichen.

Wir freuen uns schon sehr darauf, wenn wir euch wieder im Pfadfinderheim begrüßen können. Bis dahin bitten wir euch um Geduld – bleibt gesund. 

Eintopfessen

Hallo liebe Pfadfinder und Pfadfinderinnen!
Sehr geehrte Eltern!
Brüder und Schwestern der Pfadfindergilde Pater Volkmar!
Liebe Freunde der Pfadfindergruppe Mistelbach!

Wir haben heuer am 24. Dezember – „Eintopf zur Abholung“ – oder modern gesagt „Eintopf to go“ angeboten. In der Zeit vom 11Uhr bis 13Uhr konnte der Eintopf im Pfarrsaal Mistelbach abgeholt werden. Dank des großen Interesses und der raschen Einzahlungen, konnten wir die Mengen erfolgreich abschätzen.

Mit einem Kernteam haben wir uns entschieden, diese Aktion heuer trotz Corona möglich zu machen. Dafür wurden etliche Vorbereitungen getroffen sowie hygienische Maßnahmen umgesetzt.

Familie Flandorfer und Gerhard Gaunersdorfer waren bei der Abholstation, Familie Zant und Familie Bösmüller waren bei der Essenausgabe, und das Wichtigste waren natürlich unsere Köche: Thomas, Matthias und Kurt Rausch haben uns auch heuer wieder herzhaften und vegetarischen Eintopf gekocht.

Danke allen, die im Hintergrund wertvolle Arbeit geleistet haben.


Wir danken der Pfarre Mistelbach und der Stadtgemeinde Mistelbach für die Unterstützung zur Durchführung dieses Projektes.


Unser großer Dank gilt auch der Familie Holzer, die wieder zahlreiche Lebensmittel aus der Region zur Verfügung gestellt hat. Familie Holzer betreibt die „LANDSPEIS“

„Wir stehen für nachhaltige Lebensmittel und Rohstoffe mit Wurzeln in der Region und starkem Bezug zu unserer Bio-Landwirtschaft. Die LANDSPEIS möchte Ihnen die Landwirtschaft in Ihrer Umgebung und somit deren Produkte erlebbar machen. Wir wollen Ihnen dieses Bewusstsein näherbringen und Ihnen dadurch mehr Freude am Essen vermitteln. Aus diesem Grund bieten wir nur Lebensmittel ausgewählter Partnerbetriebe sowie natürlich unseres eigenen Betriebes an. Solche, die den Anforderungen gerecht werden, welche unsere qualitätsbewussten Kunden von der Landspeis erwarten dürfen.“

Wenn auch Sie regionale Lebensmittel bei uns in Mistelbach kaufen wollen, so finden sie den „LANDSPEIS“ – Selbstbedienungsladen in der
BAHNSTRASSE 8
MO–SO | 6–22 UHR GEÖFFNET
Weitere Informationen unter: www.landspeis.com


Das Brot wurde am 24. Dezember frisch von der Firma Heindl Bäckerei in den Pfarrsaal angeliefert. Auch hier können Sie Lebensmittel, Gebäck und Brot kaufen.

Bäckerei – Heindl
OBERHOFERSTRAßE 36
Montag bis Samstag 6.00 Uhr bis 12.00 Uhr
bzw. im BISTRO am Hauptplatz
Montag bis Freitag 6.15 Uhr bis 17.45 Uhr
Samstag 6.15 Uhr bis 17.00 Uhr
Weitere Informationen unter: www.heindlbrot.at


Natürlich darf Fleisch und Speck auch im Eintopf nicht fehlen. Daher sagen wir auch Danke an die

Fleischerei Hiess – Zayataler
Weitere Informationen unter: www.fleischerei-hiess.at
Die Wursterzeugung und Traditionsfleischerei seit 1919 mit Produktion in Asparn an der Zaya.


Besonderer Dank gilt auch Hrn. Dr. Andreas Hynek, welcher alle Mitarbeiter vom Projektteam auf Covid19 getestet hat.


Wir danken allen, die sich an die Abstandsregeln und Vorgaben bei der Abholung gehalten haben. Es war uns eine Freude, für Sie am 24. Dezember kochen zu dürfen.

Dank Ihrer Spende können wir auch heuer wieder ein Projekt in der Dritten Welt unterstützen. Wir haben uns für die Projekte des charismatischen Salesianer Paters Johann Kiesling entschieden.

Für etwaige weitere Detailinformation steht Ihnen die Projektleitung Christine Flandorfer +43699/19325510, Kurt Rausch, sowie die Obfrau und die Gruppenleitung gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Euch/Ihnen allen Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und Gesundheit im Jahr 2021.

Gut Pfad
Pfadfindergruppe Mistelbach

Frohe Weihnachten!

Liebe Biber,
liebe Wichtel & Wölflinge,
liebe Guides & Späher,
liebe Caravelles & Explorer,
liebe Ranger & Rover,
liebe Eltern und
Freunde der Pfadfindergruppe Mistelbach!

Leider war es uns in den letzten Wochen, aufgrund der Corona – Entwicklung, nicht möglich einander zu treffen und die Heimstunden wie üblich abzuhalten. Wir waren bemüht über den Online Adventkalender und sonstigen Aufgaben die Vorweihnachtszeit zu gestalten.

Wir hoffen, dass es Euch gut geht und Ihr alle gesund seid.

Wir wünschen Euch, Euren Eltern und allen Freunden der Pfadfinder Mistelbach

. . . , einen guten Rutsch ins Jahr 2021 und Gesundheit für die nächsten Wochen.

Alle Leiter*innen der einzelnen Stufen,
die Gruppenleitung Regina und Bösi und
die Elternratsobfrau Gerlinde Zodtl.

Lebkuchenhaus der RaRo

In einer virtuellen Heimstunde kam uns die Idee, trotz der aktuellen Situation ein gemeinsames Projekt umzusetzen. Nach einer intensiven Besprechung und viel Rechenarbeit haben wir uns auf einen ersten Entwurf geeinigt.

Damit sich alle die errechneten Zahlen besser vorstellen können, wurde diese 3D Zeichnung angefertigt.

Der Teig wurde selbst hergestellt, …

… in die richtige Form gebracht …

… und nahm Strukturen an.

Größer konnte die Grundfläche nicht werden. 😉

Baufortschritt

Das Lebkuchenhaus ist zusammen gebaut – jetzt fehlen nur noch die Verzierungen.

Fertig!

Pfadfinder Kochbuch

Wir wollen unser Kochbuch
„Gestern – Heute – Morgen“
in Erinnerung rufen!

Brauchen Sie noch ein Weihnachtsgeschenk?

200 Seiten köstliche Rezepte waren aufs Nachkochen!

zu bestellen bei:
Pfadfindergruppe Mistelbach – Leopold Bösmüller
+43664/4014265 bzw. leopold.boesmueller@mistelbach.at

Der Unkostenbeitrag beträgt €16,00 + €4,50 Porto bei Versand
(Entfällt bei persönlicher Abholung.)
Pfadfinderkonto AT34 4300 0300 6749 0080
Bei Überweisung geben Sie bitte im Vermerkfeld „Namen“ und „Kochbuchspende“ an.

Nikolo trotz allem

(c) Christian Sinn

Aufgrund der Gefährdung durch das Corona-Virus darf der Heilige Nikolaus heuer leider nicht von den Pfadfindern und all seinen anderen Freunden vor dem Kolleg begrüßt und dann durch Mistelbach bis zum Hauptplatz begleitet werden (es wäre der 72. Umzug gewesen!), um auf dem Hauptplatz goldene Nüsse zu verteilen – um den großen und kleinen Kindern der Stadt trotzdem einen beschaulichen Nikolausabend ermöglichen zu können, wird er aber in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Mistelbach besinnliche Texte vorlesen.

Wir wünschen unseren Mitgliedern, deren Familien und allen Pfadfinderfreunden eine ruhige Vorweihnachtszeit. 

Der Nikolaus kommt auch in diesem Jahr zu den Pfadfindern.

Nikolaus liest “Der Tannenbaum”

eine Geschichte geschrieben von Hans Christian Andersen.

Adventzeit

Wir wollen euch ein kurzes Update geben.

In dem vor 10 Tagen veröffentlichtem Beitrag könnt ihr euch jetzt das Video vom Nikolaus anschauen.

Wir haben auch alle Gedichte und Geschichten die an den Nikolaus geschickt wurden in einem Beitrag gesammelt.

Als Dank hat uns der Nikolaus zahlreiche Rätsel gegeben.

Es gibt noch ein weiteres Video vom Nikolaus
er hat Der Tannenbaum von Hans Christian Andersen gelesen.

Schaut bei unserem Adventkalender vorbei – jeden Tag erwartet euch etwas neues.

Wir wünschen allen eine ruhige Adventzeit und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.