Zum Inhalt

Datenschutz

Allgemein / Website / App

Allgemein

Information zur Verwendung ihrer Daten

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch Niederösterreichische Pfadfinder und Pfadfinderinnen, Gruppe Mistelbach und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Niederösterreichische Pfadfinder und Pfadfinderinnen,
Gruppe Mistelbach
Ebendorferstraße 43
A-2130 Mistelbach


E-Mail: datenschutz@pfadfindergruppe-mistelbach.at

Kontaktperson für Anfragen zum Datenschutz ist Peter Huber, der von den jeweiligen nach Vereinsrecht für die Vertretung zuständigen Personen, die im ZVR eingesehen werden können, mit der Bearbeitung von Auskunftsbegehren beauftragt wurde.

Zentrales Vereinsregister Zahl (ZVR): 15399468

Link zum ZVR: Vereinsregister – Internetanfrage

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf Grund der datenschutzrechtlich relevanten Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Datenschutzgesetzes (DSG), sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze.

Für die Begründung der Mitgliedschaft in unserem Verein benötigen wir die bei der Anmeldung abgefragten persönlichen Daten. Diese werden in der zentralen Mitgliederdatenbank iGrins gespeichert und verarbeitet. Zusätzlich werden die im Zuge einer Pfadfinderkarriere anfallenden Ereignisdaten und Ausbildungsschritte ebenfalls gespeichert. Der Zweck, diese Daten zu verarbeiten besteht darin, unsere Mitglieder bei Niederösterreichische Pfadfinder und Pfadfinderinnen (Lenaugasse 13, A-3400 Kierling), bei den Pfadfindern und Pfadfinderinnen Österreich [PPÖ] (Stöberplatz 12, 1170 Wien) und bei den Weltverbänden [WOSM / World Organization of the Scout Movement und WAGGGS / World Association of Girl Guides and Girl Scouts] der Pfadfinderbewegung zu registrieren, mit unseren Mitgliedern in Kontakt treten zu können und diese in ihrem Pfadfinderleben zu begleiten. (Grundlage: DSGVO Artikel 6, 1b „für die Erfüllung eines Vertrags“)

Die Daten unserer Mitglieder werden auch nach Ende der aktiven Mitgliedschaft nicht automatisch gelöscht. Erst durch den ausdrücklich und schriftlich erklärten Austritt werden jene Daten mit Personenbezug anonymisiert.

Persönliche Daten von Nichtmitgliedern werden von uns nur dann gespeichert, wenn wir diese für unsere Vereinstätigkeit zwingend benötigen. Dies können sein:

  • Kontaktdaten der Eltern oder anderer erziehungsberechtigter Personen unserer Mitglieder
  • Sonstige Personen (Kontakte) zum Zwecke der Kontaktaufnahme oder Zusendung von Verbandszeitschriften oder anderen Medien
Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Die Pfadfinder sind eine weltweite Kinder und Jugendbewegung. Im Rahmen unserer verbandlichen Tätigkeit werden daher die Daten im erforderlichen Umfang an Mitgliedsorganisationen (Niederösterreichische Pfadfinder und Pfadfinderinnen / Lenaugasse 13, A-3400 Kierling und Pfadfindern und Pfadfinderinnen Österreich PPÖ / Stöberplatz 12, 1170 Wien) weitergegeben bzw. Zugriff darauf gewährt.

Wenn es im Rahmen von öffentlichen Förderungen erforderlich ist, werden die für den Nachweis erforderlichen Daten, wie insbesondere Name, Geschlecht, Geburtsdatum, Wohnort und allenfalls Funktion in unserem Verein, an öffentliche Förderstellen weitergegeben.

Daten besonderer Kategorie „Gesundheitsdaten“

Für die Betreuung von Kindern und Jugendlichen kann es wichtig sein, dass die verantwortliche Jugendleiterin / der verantwortliche Jugendleiter spezielle Gesundheitsdaten kennen sollte. Diese und allenfalls andere sensible Daten werden nur zu bestimmten Zwecken (z.B. Teilnahme an Lagern) erhoben und jedenfalls nach Wegfall dieses Zweckes wieder vernichtet oder gelöscht.

Betroffenenrechte

Sie können unter der o. a. Adresse, unter Nachweis ihrer Identität, Auskunft über die zu ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie die Berichtigung oder unter bestimmten Voraussetzungen die Löschung ihrer Daten verlangen.

Beschwerderecht

Bei Fragen zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich an den Verantwortlichen unseres Vereins wenden.

Daneben haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien

Telefon: +43152152-0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Allgemein / Website / App

Website

Wir nutzen unter anderem eine WordPress Multisite Installation, die auf einem europäischen Server (Deutschland) von netcup.de gehostet wird. Subdomains oder einzelne Unterseiten sind teilweise einfache HTML/PHP Seiten, die keinerlei Tracking oder dergleichen vornehmen.
Weitere Services (wie z.B. die Cloud) werden über ein separates Hosting Paket – ebenfalls von netcup.de – angeboten.

Cloud

Zum Einsatz kommt eine (selbst gehostete und administrierte) Nextcloud Instanz. Abgesehen von den im folgenden aufgelisteten Dingen entspricht die Konfiguration dem in den allgemeinen Datenschutzbestimmungen Angegebenem:

  • „Delete Account“ App … nicht aktiviert, die Löschung von einem Account und/oder spezifischen Daten kann beim Administrator beantragt werden.
  • “Terms of Service” … aktuell nicht aktiviert. Die für die Nutzung der Cloud notwendigen Infos werden bei der Erstellung eines neues Accounts kommuniziert und bei Bedarf aktualisiert.

Allgemein / Website / App

App

Vor der Installation können Infos im Google Play-Abschnitt zur Datensicherheit: Umgang mit dem Datenschutz und Sicherheitsmaßnahmen in Apps eingeholt werden.
Bei der Installation werden Gerätedaten an Google übertragen, die wir einsehen können. Ebenfalls liegen uns Daten zur allgemeinen Nutzung vor, die aber anonymisiert sind und keinen Rückschluss auf einzelne Nutzer zulassen.

Um weitere Funktionen nutzen zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Dabei muss ein Nutzername (der nicht dem tatsächlichen Namen entsprechen muss) angegeben werden. Für die Aktivierung wird eine gültige E-Mail Adresse benötigt. Zur weiteren technischen Umsetzung ist eine generierte ID in Verwendung, für die dann auch verschiedene Rechte vergeben werden.
Die Verarbeitung und Speicherung erfolgt in Firebase, wobei alle Daten verschlüsselt sind und nicht eingesehen werden können.
Wird der Account nicht mehr benötigt, kann dieser direkt in der App gelöscht werden.

Fragen jeglicher Art können jederzeit an datenschutz@pfadfindergruppe-mistelbach.at gerichtet werden. Wir bemühen uns um eine schnelle Beantwortung.