… Ferien, Lager, Spaß, …

Mit Ende des Schuljahres sind auch unsere Heimstunden für dieses Pfadfinderjahr vorbei- im heurigen Jahr waren es leider nicht viele. Aber in denen war richtig was los …

Es wurde – quer über alle Altersgruppen – gespielt, Lagerfeuer angezündet, Würstel gegrillt und viel gelacht. Es wurde aber nicht nur geblödelt: unsere Großen und ihre Leiter haben Bösi geholfen, die Hütte zu versetzen, in der wir unser Lagerfeuerholz aufbewahren. Vielen Dank!

Doch wer glaubt, jetzt kommt eine laaange Pause und bis zum Herbst ist Ruhe, hat sich gewaltig geirrt. Die Wichtel und Wölflinge (acht bis zehn Jahre alt) sind am Wochenende bereits zu ihrem Sommerlager aufgebrochen und wir hoffen, dass sie viel Spaß und eine wunderschöne Zeit haben.

Auch die anderen Stufen (Altersgruppen) werden im Verlauf des Sommers noch verschiedene Lager abhalten. Wir werden Euch an dieser Stelle gerne davon berichten.

Euch Allen einen wunderschönen Sommer, wir freuen uns schon darauf, wenn wir einander alle im Herbst in den Heimstunden wiedersehen.

Was gibts aus den Stufen zu berichten?

Wichtel & Wölflinge

letzte Heimstunde der Wichtel 2

  • Wasserbomben-Schlacht
    • Training Feinmotorik, Geschwindigkeit beim Weglaufen, Hand-Auge-Koordination beim Werfen
    • Da sind sie drauf gekommen, dass man mit Wasserbomben auch “malen” kann auf trockenen Wänden – sehr kreativ!
  • Cocktails kreieren mit …
    • Fruchtsäften, Fruchtsirupen und Kräutern
    • Karottensaft mit Leitungswasser, etwas Himbeer-Sirup und Marillen Saft
      Garniert mit Wassermelone

Und das alles mit ganz viel Spaß!

Rückblick