Sommerlager der Wichtel und Wölflinge

12 Wölflinge, 20 Wichtel, ihre Leiter und einige fleißige Helfer machten sich am 30. Juni 2018 auf den Weg nach St. Radegund bei Graz, um eine lustige Lagerwoche in der „Villa Kunterbunt“ zu verbringen.

Begleitet wurden wir in dieser Woche – passend zur Villa – von Pippi Langstrumpf und anderen Figuren aus Astrid Lindgrens Büchern. Der riesige Garten unseres Quartiers eignete sich perfekt für viele Spiele (Hugalele durfte natürlich nicht fehlen!) und verschiedene andere Aktivitäten wie die Olympiade, „Schlag deine Leiter“ und „Pippis Kirtag“.

Die traumhafte Umgebung wurde während einem Stadtspiel und einer Wanderung am Quellen-Rundwanderweg erkundet. Ein Ausflug führte uns mit der Gondel hinauf auf den Schöckel, wo wir nach einer kurzen Wanderung einen tollen Spielplatz besuchten und mit der Sommerrodelbahn den Berg hinuntersausten.

 

Es war eine tolle, kunterbunte Woche!

 

 

Wichtel Jahresabschluss

Auch das schönste Wichtel-Jahr geht einmal zu Ende …

Die vorletzte Heimstunde verbrachten die Wichtel 2 & 3 im Mistelbacher Stadtwald. Beim Rundgang auf dem Waldlehrpfad konnten wir viele interessante Dinge über den Wald, die Bäume und Tiere lernen. Zum Abschluss durften wir im Rahmen eines Spezialabzeichens (Entdeckerin) eine bulgarische Spezialität verkosten.

 

 

In der Abschlussheimstunde der Wichtel wurde zuerst natürlich Hugalele gespielt. Danach durften die Kinder am Lagerfeuer Marshmallows grillen und diese dann zu leckeren S’mores (Sandwich aus Keksen, Schokolade und Marshmallow) zusammensetzten. Außerdem wurde am Lagerfeuer gesungen und die heißersehnten Abzeichen und Auszeichnungen (1. & 2. Stern für die Wichtel 2 & 3, Spezialabzeichen und Tausendsassa für die Wichtel 3) verliehen.

 

 

Die Wichtel-Leiter sagen Danke für ein schönes Pfadfinderjahr!
Wir freuen uns schon aufs Lager und wünschen allen einen schönen Sommer und gut Pfad bis im Herbst das neue Pfadfinderjahr startet!

 

Wienausflug der Wichtel und Wölflinge

Am 26. November machten sich 30 Wichtel, 13 Wölflinge und 8 Leiter mit dem Zug auf nach Wien. Unser erstes Ziel war das Heeresgeschichtliche Museum, wo wir in einer spannenden Führung Geschichten von Rittern, Prinz Eugen und den Osmanen erzählt bekamen und ausprobieren konnten, wie sich eine Kettenhaube oder ein Ritterhelm eigentlich anfühlen. Danach gingen wir schnellen Schrittes zu McDonalds, um den Hunger der „tapferen Krieger“ zu stillen. Am Adventmarkt beim Schloss Belvedere durften die Kinder am Nachmittag die verschiedenen Stände erkunden. Zum Abschluss schauten wir uns im Kino den Film Paddington 2 an. Um 18.30 Uhr war der aufregende Wienausflug 2017 dann am Bahnhof Mistelbach wieder zu Ende.