Ferienspiel

Flaschenpost!

Es ist eine Flaschenpost mit folgendem Text gefunden worden:

Wir brauchen Deine Hilfe!
Unser Schiff ist auf eine Insel aufgelaufen.
Wir haben zwar eine Schatzkarte, kennen uns aber leider nicht aus.
Kommt und helft uns den Schatz zu finden, und unser Schiff wieder flott zu bekommen!
Eine Belohnung ? Werde einer von uns!
Die Piraten

 

 

 

 

 

So trafen am Sonntag, dem 5. August um 15.00 Uhr 38 Piraten-Anwärter im Alter von 5-12 Jahren vor der Stadtpfarrkirche St. Martin ein. Die alten Piraten kamen mit einem defekten Schlauchboot und begrüßten mit einem Piratenlied die Burschen und Mädchen. Danach erfolgte die Aufteilung in 6 Gruppen. Jeder neue Pirat musste sein Können bei den 6 Stationen unter Beweis stellen. Die wiedergefundene Schiffsglocke läutete das Wechseln der Stationen ein. Pfeil & Bogen, Piratenschminken. Papierfalten, Segelflicken, Holzfloß bauen, Schatztruhensuche am Kirchenberg und natürlich die bunten Palatschinken, diese durften auf keinen Fall fehlen.

Obwohl es ein sehr heißer Tag gewesen ist, konnten wir den kühlen Kirchenberg mit seiner natürlichen Beschattung kennenlernen. Pünktlich um 17 h konnten alle neuen Piraten gemeinsam das geflickte Segel hissen und auf das selbstgebaute Piratenfloß steigen. Mit dem Klang unserer Schiffsglocke stachen wir alle wieder in See und vielleicht gibt es in einigen Jahren ein Wiedersehen.
Danke für eure fleißige Unterstützung, alleine hätten wir das nicht so toll geschafft.

Bis Bald,

Eure Kapitäne
Regina Zodtl und Leopold Bösmüller